Der Leinpfad von Bad Honnef nach Erpel

Hinweis Da alle links zu den Bildern erloschen sind, kann man sie sich in Facebook ansehen

Der Leinpfad erstreckt sich den kompletten Rhein entlang vom Bodensee bis zur Mündung in Holland. Dieser Weg diente damals dazu, Schiffe am fluss entlang zu ziehen, und natürlich als Lotsen, den Technik gab es damals noch nicht.

Optimalerweise Parkt man in Bad Honnef am Bahnhof, wenn man von Norden die B42 kommt, fährt man auf der Brücke 2 mal rechts, dort gibts auch einkehrmöglichkeiten, und man kommt auf die Insel Grafenwerth

Also geht’s munter vom P&R Parkplatz los. Man geht über die Brücke wo man zuvor mit dem Auto her kam, nun gehen wir aber geradeaus, am BF Gelände vorbei, und an einer Kita. An der Kita gehen wir Rechts hinab, nun geht’s ein stück durch Laubwald, und der Rhein kommt in Sichtweite.

Als bald erreichen wir die Fähre Rolandsbogen-Bad-Honnef. Da gehen wir vorbei, und halten uns etwas Links, nun Beginnt der eigentliche Leinpfad.

Der Weg ist wunderbar zu gehen, selbst bei der Nässe bzw nach dem Hochwasser, wobei überall das Hochwasser nicht hin kam, leider stören da eher die Teils erheblichen Müllansammlungen 😦

Immer gemütlich am Rhein entlang, erreicht man zuerst Unkel, auch dort kann man Einkehren, später dann Erpel. Leider ist der Weg teils Asphaltiert , aber die Herrliche Aussicht entschädigt.

Leider sind die batterien in der cam leer gegangen, so konnte ich keine weiteren Bilder mehr ab höhe Unkel machen 😦

Dafür gibts noch einige Panoramen auf der facebook Seite.

Die Strecke ist etwa 12-13km lang, und man muss etwa 4std dazu einplanen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Leinpfad von Bad Honnef nach Erpel

  1. Das mußt du unbedingt machen, von Linz kommt man rasch bis bad Honnef mit der Bahn, und geht dort entlang gaaaaaaaanz gemütlich zurück, und genehmigt sich unterwegs einen Kaffee und ein Stück Kuchen, direkt am Rhein.
    Wenn ich mal zu garnix wirklich Lust habe gehe ich den Weg oder an der Ahr bis Bad Neuenahr hoch, da gibts einen ähnlichen weg! Wo man durch Auen geht.

    Dann soll mal ganz schnell alles Grün werden 😉

    Gefällt mir

  2. Im Frühjahr hat der Weg sicher eher einen schöneren Charakter, jetzt wirklt doch alles etwas trostlos. Ist eber eine prima Idee wenn ich in der Gegend bin, vom Rhein etwas mehr mitzunehmen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s