Tour Aggua Troidsorf-Mondorf/Rhein

Gestern am Donnerstag konnte ich es einfach nicht mehr aushalten und mußte Gehen. Mir viel nichts passendes an Wegen ein, die einigermaßen Trocken wären. Da viel mir ein, dass man auf dem Siegdamm gut gehen kann. Gesagt getan, Auto wurde am Aggua Geparkt und los geht’s

Über dem Siegdamm, der di dahinter liegenden Häuser und orte vor der Sieg schützen soll geht es immer oberhalb entlang bis kurz vor Mondorf.

Angenehm ist auch, dass man zur rechten seite die orte sieht und felder, auf der linken seite die herrliche weite Auenlandschaft, also Überflutungsfläche für die Sieg, die der Fluss auch hin und wieder mal nutzt 😉

Panoramen findet ihr hier

Eine Strecke sind so etwa 7-8km

Wenn man vom Damm kommt gehts geradeaus, an Häusern vorbei, dann nach links und nach 30m nach Rechts, an einem Kindergarten vorbei, diesen Umrundet man quasi, geht also noch mal Rechts, und über einer Straße geradeaus, und nach 20m nach Links, nun kommt man an einem Parkplatz,kann Links gehen oder geradeaus, wenn man links geht und immer geradeaus kommt man zum Rhein, dann rechts geht, steht man auf der anderen Seite vom Seitenarm, wo auch der Jachthafen sich befindet, also muss man etwas zurück gehen um wieder auf dem Richtigen weg zu kommen.

Da man quasi 2 mal die selbe strecke gehen muss habe ich das navi daheim gelassen, zurück bin ich lediglich direkt an der Sieg zurück gegangen.

Hier noch einige Bilder von der Tour‘

Falls ein GPS Track gewünscht wird, Bitte erfragen!

Bilder zur Wanderung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s