Bergischer Panoramasteig von Lindlar-Ründeroth

Nun hat es mich auch mal erwischt gehabt, und ich habe mich etwas verkältet, trotzdem fühlte ich mich noch so gut, dass ich ne Strecke gehen könnte. Nach einigen überlegungen, stieß ich auf die seite des Bergischen Weges und des Bergischen Panoramasteiges hier findet man zu beiden Wegen alle Etappen, kann sich alles in ruhe genau ansehen, und bekommt auch die aktuellen Tracks für Navis dazu.
Das beste ist, dass man sich sogar Bahn oder Busverbindungen ansehen kann. Ich halte es ja immer so, dass ich am Start Parke, und dann zum Ziel fahre, und zurück laufe, hat den Vorteil, dass man nicht Hetzen muss um den Bus zu bekommen.

Geparkt habe ich allerdings in Engelskirchen, da von dort die verbindungen günstiger sind, Parkplätze wo man länger als 2std stehen darf, sind rar in der Stadt, ich bin in der Steeger Str schnell fündig geworden, man hat zwar von dort noch etwa 5minuten bis zum BF zu gehen, aber einem Wanderer macht sowas ja nichts aus oder?

Also… mit dem Bus der um 19 nach stündlich vom BF los fährt( 2,80€) pro Person und fahrt, ausstieg ist am Schulzentrum, hier geht man die Straße einfach hinab, und kommt zu einer Parkanlage, für alle die sich noch verpflegen möchten, die fahren 1 Station weiter mit, und steigen bei einem Lebensmittelmarkt aus, nachteil, man muss das ganze stück zurück gehen 😦 .
Die Tour geht am Freilichtmuseum, ganz am ende/anfang der Stadt los, dort gibt es auch einen Parkplatz.

HIER kann man also den Track herunterladen, und sich weitere Infos besorgen.

Bilder zur Tour

Advertisements

9 Gedanken zu “Bergischer Panoramasteig von Lindlar-Ründeroth

  1. Den Bildern nach zu urteilen, könnte mir der Weg durchaus gefallen. Es ist leider richtig, daß fehlende oder komplizierte ÖPNV-Verbindungen Streckenwanderungen sehr erschweren oder sogar unmöglich machen. Bei den Etappen, wo es brauchbare Verbindungen gibt, kann und sollte man diese aber durchaus nutzen, finde ich. Dank Internet ist es ja heute erfreulicherweise kein Problem mehr, an die Fahrpläne zu kommen.

    Gefällt mir

  2. Ich will später mal gucken, ob man nicht aus teilen der Steig wege rundstrecken machen kann, im Basecamp sieht man es ja recht gut, was ansprechend sein könnte, und was weniger schön 🙂

    Gefällt mir

  3. Danke Liebe Elke, ja ganz so ideal war das nicht gewesen.

    Ich bin am überlegen morgen die nächste Etappe von Lindlar aus zu gehen. bzw erst mit dem Bus nach Lindlar zu fahren und dann von dort zurück zu gehen. Ist immer heikel mit den Busverbindungen dort, wenn man nur Streckentouren macht, daher bevorzuge ich lieber Rundtouren

    Gefällt mir

  4. Mmmmh jetzt bin ich mir ja garnicht sicher, ob ich den Aufwand betreiben möchte und diese Etappe wandere :-). So ein wenig mehr total Schönes möchte ich ja schon haben, wenn mir die öffentlichen Verkehrsmittel zwangsverordnet werden 🙂
    Die Fotos sind aber klasse 🙂
    LG Elke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s