Durch das Lampertstal bei Blankenheim

Heute früh, noch im Bett überlege ich wo ich Wandern gehen möchte, auf dem Plan habe ich eine Tour im Bergischen, die Stahlbergschleife bei Bacharach, oder eine nette Runde bei Blankenheim. Die Bergische Runde kenne ich schon. Es Regnet um 7 Uhr als ich aufstehe 😦 . Also Würfel ich mal wieder 😀 Und es ist Blankenheim geworden 😀 .

Na denne…. auf geht’s ins Lampertstal!

Nach 90km und 1,30Std Fahrt komme ich an der Kirche in Ripsdorf an, dort gibt es einen Wanderparkplatz, und direkt daneben eine Einkehr, die auch geöffnet hatte.
Ich gehe an der Kirche vorbei, sehe links eine Schule,und stehe auch schon 50m weiter fast auf Felder

IMG_0002

Das Wetter ist noch nicht so wie es sein sollte, macht nix, die Umgebung bleibt ja gleich, es gefällt mir trotzdem unheimlich guuuuuut 😉

IMG_0003

Ich gehe weiter in Richtung Lampertstal, und entdecke die ersten Orchideen 🙂

IMG_0020

Ja dort gibt es wenn man genau weis wo eine ganze menge sogar, später erfahre ich noch von einem Profi viel viel mehr 🙂

Aber erst mal geht es den Fahrweg hinab, vorbei an ganz vielen Blüten

IMG_0025

Im Lampertstal angekommen, höre ich außer einigen Vögeln einfach nichts!

IMG_0029

IMG_0031

Es ist ja schon unheimlich dort, diese Stille

IMG_0033

Aber einfach nur total Überwältigend von der Natur, ich konnte das alles so schnell garned aufnehmen, so viel gab es dort zu sehen, zu entdecken, und ie Saubere Luft, erinnerte mich an meinen letzten Österreich Urlaub 🙂

IMG_0035

Für mich steht fest, da muss ich noch mal hin 🙂

IMG_0038

Einfach Wunderschön dort, und wenn die Orchideen erst mal blühen 🙂

IMG_0040

Auf dieser Runde bekommt man wirklich alles geboten was das Herz Begehrt 🙂

IMG_0043

IMG_0045

IMG_0049

Ich überquere gleich die K69, dort befindet sich auch ein Parkplatz

IMG_0059

Die K69 verbindet Ripsdorf mit Dollendorf 🙂

IMG_0060

IMG_0061

Nachdem ich die K69 überquert habe, geht ein ganz schmaler Pfad rechts durch den Wacholder den Hang hinauf, dieses Angebot kann ich nicht ausschlagen 😉

IMG_0065

IMG_0067

Und auch hier bin ich fündig geworden

IMG_0072

IMG_0073

Und schon bin ich oben angekommen, leider ist es noch immer Trüb, immerhin kann man genug erkennen 🙂

IMG_0074

Blick ins Trübe Lampertstal

IMG_0076

Schlüssel Blümchen 🙂

IMG_0080

Weite

IMG_0082

Die Hochfläche hatte mir net ganz so gut gefallen, ob wohl ich eher lieber offen gehe.

Wie Feldwege nun mal sind 😉

IMG_0086

Auch die Kirche von Dollendorf, macht sich in dem Grün ganz gut

IMG_0093

Noch mehr Blüten

IMG_0098

Die gegend um Dollendorf

IMG_0101

Rot und Grün

IMG_0105

Fast in Mirbach angekommen, nanu was sehe ich den Helles am Himmel?

IMG_0108

Es dauert eine ganze weile, bis sich die Wolken verzogen haben, also erst mal Mittag machen

IMG_0109

IMG_0111

Durch das Mirbachtal gelange ich wieder zurück ins Lampertstal 🙂

IMG_0117

Und jetzt das ganze noch mal mit Sonne 😀

IMG_0118

IMG_0119

IMG_0122

Ich gehe so langsam aus dem Lampertstal Richtung Alendorf hinaus, und bin im Anstieg zum Kalvarienberg, als ich diese Blume entdecke

IMG_0131

IMG_0135

IMG_0137

Alendorf, in mitten von Wacholder, da möchte man wohnen 🙂

IMG_0138

IMG_0140

Oben angekommen

IMG_0142

IMG_0143

IMG_0147

Dort oben habe ich einen Vogel gesehen, der dort eher nicht hingehört, entflogen? Leider das einzigste Bild, da recht schnell Leute kamen, konnte ich kein zweites besseres machen 😦

IMG_0151

In einer Ecke wo es Orchideen gibt, traf ich einen älteren Herrn, der erzählte mir sehr viel von Orchideen, die Namen konnte ich nicht behalten, er ist mir anderen aber den ganzen Sommer über unterwegs, Beginnen würde er im Lahntal im April, und sich dann langsam den Rhein hoch arbeiten, bzw mehrfach auch das Ahrtal bei Bad Bodendorf aufsuchen, da in der Eifel die Blüte in der Regel später einsetzt. Die letzten Orchideen Blühen laut seiner aussage im September sogar noch. Er wird wohl jede ecke kennen in der Eifel und wo es sie sonst noch in der Gegend gibt. Die Fotoausrüstung war beeindruckend :-O

IMG_0152

Ein schönes Hobby 🙂 . Ich steige aber nun den Berg hinab, und gehe ca 50m die Straße entlang, ehe ein Weg rechts abzweigt.

IMG_0156

Ein letzter Blick zurück…

IMG_0157

Da schaut selbst die Straße ansprechend aus 🙂

IMG_0161

Nun geht es ganz langsam wieder in Richtung Ripsdorf

IMG_0162

Und auch hier bin ich fündig geworden

IMG_0165

IMG_0166

IMG_0168

Und weiter durch Felder 🙂

IMG_0170

Wenn man dort Mais anbaut, wird man Probleme bekommen noch sehr viel Aussichten zu haben

IMG_0174

IMG_0175

Die Bilder sprechen für sich 🙂

IMG_0177

Von einem anderen Aussichtspunkt, in Richtung Hohe Acht/Nürburg

IMG_0184

IMG_0186

Ich kann nicht genug bekommen 🙂

IMG_0187

Bevor es Heim ging, habe ich mich einfach in einer Wiese, in mitten der vielen Blumen gesetzt 🙂 Es war mir egal ob es noch etwas nass war, ich habe dort ein Gefühl gehabt, so etwas wohltuendes habe ich noch nie zuvor verspürt. Ich saß dort sicher 45 Minuten

IMG_0189

IMG_0190

Nein es darf einfach nicht zu ende sein 😥

IMG_0195

Mir standen wirklich die Tränen in den Augen! So derart intensiv habe ich eine Wanderung noch nie erlebt, vielleicht ist aber auch der ganze Druck und Ärger von mir gewichen, ich habe jedenfalls gemerkt, dass ich so etwas dringender den je brauche!

IMG_0198

IMG_0199

Ein Riesen Dank an die Natur!! Als ich dort “Auf Wiedersehen“ für mich sagte flossen wirklich die Tränen 😥 .
Als ich heim fuhr, musste ich hinter dem Ort stehen bleiben, ich konnte nicht einfach so weg fahren, ohne noch mal aus zu steigen, und richtig zurück zu gucken 😦

ja ich werde wieder kommen, und genau dort wieder liegen! In dieser Herrlichen Wiese, und einfach nur Horchen, was die Natur so von dich gibt.

Daten zur Tour

Länge: 22 km
Gehzeit: 5 Stunden

Schwierigkeit: Leicht

ÖPNV: Linie 833 von Blankenheim (Muss man vorher Anrufen!) Busfahrplan

Einkehr: Direkt an der Kirche bzw neben dem Wanderparkplatz.

TRACK zur Tour

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s