Über die Gipfel um Dernau

Mittlerweile sind schon 3 Wochen vergangen, als ich diese Runde gegangen bin, da es beim ersten mal fast nur Regnete, beschloss ich die selbe Runde halt bei besserem Wetter noch mal zu gehen, daher mixe ich die Bilder nun etwas.

Wir Starten in Dernau im Zentrum, die Parkplätze entlang der Straße, kosten für den ganzen Tag nur 2,50€.

Wir überqueren die Bahn und die Ahr, und steigen mit einem Serpentinenpfad, und der Beschilderung Krausbergturm hinauf.

IMG_0001

IMG_0003

IMG_0002

IMG_0006

Etwas Feucht kommen wir nach etwa 45minuten oben an, leider hat die Lokalität geschlossen

IMG_0012

Aber die Aussicht vom Turm ist überwältigend 😉

HIER ein 365° Panorama, dass man mit der Maus bewegen kann

IMG_0004

IMG_0007

Nach einer gelungenen Pause, gehen wir etwas steiler hinab.

IMG_0011

IMG_0012

IMG_0014

Durch einen Laubwald steigen wir etwas auf, und wandern dort weiter

IMG_0016

Die Wege dort sind alle so Herrlich Grün 🙂

IMG_0058

etwas weiter im Dickicht, raschelte es…

IMG_0018

Das kleine war nur ca 50m entfernt, wir gingen langsam in die andere Richtung, und warteten ab bis sie sich entfernt haben.

Über einen weiteren Herrlichen Serpentinenpfad gingen wir an Aussichtspunkten vorbei, wieder hinab.

IMG_0021

IMG_0020

IMG_0025

IMG_0073

IMG_0028

Unten angekommen Begleitet uns der Ahrweg, da der Weg hinauf zum Aussichtspunkt Katzley gesperrt ist, wechseln wir die Ahrseite.

IMG_0029

Wir Wandern etwa 500m auf der Prümer Straße entlang, bis uns kurz hinter einer Unterführung, eine Steile Treppe links die Weinberge hoch bringt.

IMG_0033

Es geht nun recht eben mit Tollen Ausblicken nach Links, bis wir uns erneut einen schmalen Serpentinenpfad zum Aussichtspunkt, Bunte Kuh quälen müssen.

IMG_0035

IMG_0037

IMG_0049

Wir beschließen etwas anders zu gehen, und folgen dem Rotweinwanderweg.

IMG_0042

Im Restaurant Altenwegshof lassen wir uns dann was länger nieder

IMG_0042

IMG_0045

Nachdem wir nun gut gesättigt sind, kann es ja weiter gehen, auf dem Weg liegt das Weingut Försterhof, dass wir natürlich auch mit nehmen

IMG_0045

Ne sehr Kreative Bauweise

IMG_0050

IMG_0051

IMG_0052

Auch dort kann man einkehren 🙂

Der originaltrack würde nach unten führen, wir aber blieben oben und stiegen ins Marienthal ab

IMG_0107

IMG_0109

Über Weinbergswege kommen wir bei besserem Wetter, als beim ersten mal Munter in Dernau an.

IMG_0115

Daten zur Tour

Länge 16km
Gehzeit 5-6 Stunden
Schwierigkeit Mittel
ÖPNV: Mit der Bahn von Remagen nach Dernau

Einkehr: In Walporzheim, Unterwegs im Altenwegshof, Weingut Försters, im Kloster Mariental und andere Diverse Lokalitäten.

TRACK zur Tour

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s