Panoramaweg von Neuwied

….ist mein selbst gebauter Track…..

heute Morgen War der Himmel grau, es war recht Kalt, und ich habe keine Idee wohin ich fahren könnte, raus wollte ich, aber… um so länger ich nachdenkte, desto weniger Lust hatte ich, also habe ich mich einfach ins Auto gesetzt.

Ich habe mich ganz einfach leiten lassen, an nichts gedacht, und bin am ende oberhalb von Neuwied gelandet.

Dieser eher Spaziergang, die länge kann man noch erweitern, wenn man den Rheinsteig komplett von oberhalb Leutesdorf geht.

Ausgangspunkt ist der Sportplatz am Ortsrand von Neuwied-Rodenbach.

Schon am Auto bekommen wir den Mund nicht mehr zu

IMG_0001

IMG_0002

IMG_0003

Einige Meter vom Parkplatz können wir dann auch weiter nach Rechts Blicken

IMG_0004

Es ist eher ein “Schau“laufen als Wandern 😀

IMG_0006

Wir gehen weiter über die Felder, um zum Rheinsteig zu gelangen, der hier überwiegend offen verläuft

Schönes Wetter zu diesem frühen Zeitpunkt, und wenig los

IMG_0008

Zur Raps Blüte muss es da Herrlich sein

IMG_0009

Traumhafte Plätze gibt es dort

IMG_0016

Am Rheinsteig angekommen

IMG_0019

Wahnsinn….

IMG_0020

IMG_0021

Von dort habe ich mal eine alte Zeichnung auf Papier, nach der damaligen Rheinhöhenweg Karte, schade das ich davon offenbar nichts mehr habe 😦 , da ich auch nicht mehr weis, wie ich vor fast 15jahren oder so mal gegangen bin, dackeln wir dem Rheinsteig halt nach, damit kann man ja nie was falsch machen ;-

IMG_0024

Schafe, und plötzlich sind wir mitten drin

IMG_0027

IMG_0029

IMG_0031

wenig später kommen wir an einer kleinen recht unsauberen Hütte vorbei, die zwar einen schönen Ausblick bietet….

IMG_0034

IMG_0035

Für die ganz jungen etwas schwer immer mit zu halten

IMG_0039

Nachdem wir uns lösen konnten, geht es über Wiesen weiter

IMG_0043

IMG_0046

An einem Aussichtspunkt, steht eine schöne Relaxbank, und eine Panoramatafel, hier steht alles genau beschrieben, was man so sehen kann

IMG_0053

Nachdem wir einen fast Zugewachsenen weg, der im Navi eingezeichnet ist nachgehen, und wenig später oben ankommen, sind wir Überrascht, WO wir uns nun befinden 😀
Dort waren wir einige Monate zuvor, als wir den Limes gegangen sind, auch und haben dort abgebrochen, um über dem Rheinsteig zurück zu gehen, so werden wir das auch heute machen

IMG_0054

Die Wege sind so schön, die Lächeln einen geradezu an

IMG_0057

Einfach Wunderbar, auch wenn das Wetter zunehmend schlechter wurde

IMG_0058

Es zog immer weiter zu, und ich guckte rasch wie viel Zeit uns noch bleiben würde, bis der Regen da ist, für die Brombeer Schenke reichte es leider nicht mehr 😦 Also müssen wir abkürzen

IMG_0059

IMG_0060

Wir streifen Feldkirchen, sehen dieses Schild, und fragen uns was das für einen Sinn hat? Beim Blick auf den Track, bekommen wir die Lösung, die Straße führt erneut in den Ort

IMG_0065

Über Felder und Pfade geht es etwas hinab auf dem Rheinsteig, bis wir am Wasserpark raus kommen

IMG_0073

Dieser Wasserpark ist eher für Kinder gedacht, hier können die mit dem Wasser spielen. Der Eintritt ist daher für Kinder mit 3€ höher als für Erwachsene 1€

IMG_0074

IMG_0075

Schön angelegt

IMG_0076

Nach dem Wasserpark, folgen wir dem Rheinsteig erst mal nicht, sondern gehen hinter der Hütte Rechts, steig den Pfad hinauf, oben kommen wir an einem alten Sportplatz? oder was auch immer das mal war an, danach geht es mehr oder weniger über dem Rheinsteig, bzw Nachbarwegen zurück, da der Regen näher kommt, legen wir nen gang zu

IMG_0078

IMG_0079

Dieser Mann versuchte vergeblich, mit dem Gleitschirm ab zu heben, wir wunderten uns zuerst über das schwere Gepäck

IMG_0081

Es ist ihm, in der zeit wo wir dort waren nicht gelungen ab zu heben, denke auch nicht das er es noch geschafft hatte, vor dem Unwetter

IMG_0083

IMG_0086

IMG_0088

Auf dem Rückweg über die B42 am Rhein entlang, fuhren wir dem Unwetter entgegen, die Straßen standen teils unter Wasser, in Linz machten wir ne Pause, und warteten ab bis sich das Unwetter legte

Daten zur Strecke

Wie weit ist es? 10,8km
Wie lange geht man? Ca 3 Stunden
Wie ist der Weg? Feldwege Teils Schotter
Wo kann ich mir den GPX Track Herunterladen? HIER
Wo kann ich Einkehren? Unterwegs in der Brombeerschenke. Weitere Möglichkeiten sind:

Zur Burg
Karl-Marx-Straße 64
56567 Neuwied

Gasthof Alt Wollendorf
Feldkircher Str. 44
56564 Neuwied-Feldkirchen

Gasthaus Zum Ochsen
Niederbieberer Str. 6
56567 Neuwied

Gaststätte Zur Guten Quelle
Am Rast 4
56567 Neuwied

Wie komme ich hin? Über die B42 aus Koblenz, oder Bonn. Über die A3 und die Schnellstraße über Rengsdorf nach Neuwied

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s