Traumpfad Rheingoldbogen

Nachdem ich die letzten male auf selbst gebauten Wegen unterwegs war, soll es dieses mal ein Fertiger Weg sein. Was bietet sich also besser an als einer der Traumpfade. Ich Traf mich mit meinem Wanderfreund Pierre am BF in Rhens, sammelte ihn ein, und wir fuhren zum Start nach Brey rüber. Man hätte Theoretisch auch das Auto am BF in Rhens stehen lassen können, hätte etwa 6km mehr bedeutet, da der Weg selbst ja nicht lang ist, kann man sowas gut einrichten.

Wir gehen von Brey einen Fahrweg hinauf, nach kurzer zeit, biegt der Weg leicht nach Rechts ab, und geht in einen Waldweg über. Dieser Waldweg bringt uns zu einem Portal, wo man durch eine Scheibe, die alte Wasserleitung sehen kann

IMG_0001

Es geht an einen Bolzplaz vorbei, und dahinter erneut etwas steiler dieses mal hoch, einige zeit gehen wir neben einem Hohlweg her, und kommen schließlich an einer Hütte, fast ganz oben an.

IMG_0003

Der Wanderweg geht recht unspektakulär, über breite Waldwege zum Jakobsberg, dort befindet sich ein Hotel, wo man einkehren kann, und ein Golfplatz, für mich persönlich war es dort zu gehoben.

IMG_0004

IMG_0007

IMG_0008

Aber die Aussicht von der Terrasse des Hotels ist überwältigend, da Bezahlt man gerne etwas mehr

IMG_0010

Nachdem wir uns etwas erfrischt haben, geht es über breite Wege weiter, nun leicht hinab

IMG_0014

An einer Kehre haben wir noch mal eine schöne Aussicht

IMG_0017

IMG_0021

Wir kommen nun in die Weinberge des Bopparter Hammes, und wissen direkt, warum es den Weinreben hier so gut geht 😉

IMG_0024

IMG_0025

Weinbergs Ansichten

IMG_0029

IMG_0030

IMG_0031

IMG_0032

Über Weinbergswege gehts dann langsam wieder aufs Plateau

IMG_0042

IMG_0046

Wunderbare Wege dort oben, sowas liebe ich sehr

IMG_0049

IMG_0053

IMG_0058

IMG_0059

An einer Hütte, oberhalb von Brey machen wir noch mal eine kurze Rast

IMG_0061

An der Muttergotteskapelle vorbei, kommen wir schon bald an unserem Ziel an.

IMG_0062

IMG_0074

Daten zur Tour

Länge: 12,6 km
Höhenmeter: 292 m
Dauer: 3-4 Stunden
Schwierigkeit: mittel

Gibt es HIER

Anfahrt:
B9 bis Brey
in der Ortsmitte von Brey der Rheingoldstraße folgen
links in den Ackerweg abbiegen (diesem folgen bis Ortsrand/ Parken am Friedhof oder auf dem Dorfplatz)
56321 Brey, Dorfplatz (Rheingoldstraße)

Parken:
56321 Brey Friedhof (Ackerweg)
Brey am Dorfplatz (unmittelbar an der Rheingoldstraße – Zuwegung „RheinBurgenweg“ bis zur ersten Traumpfade-Markierung folgen)

56321 Spay, Zehnthofstraße (700 m bis zum Rheingoldbogen)
Parkmöglichkeiten: 56321 Spay, Zehnthofstraße Parkplätze am Friedhof, Ecke Mainzer Straße/Im Lehnacker (1,5 km bis zum Rheingoldbogen) Parkmöglichkeiten: 56321 Spay entlang der Mainzer Straße

ÖPNV: Mit der Bahn Richtung Boppard, Aussteigen in Rhens, von dort zu Fuß oder den Bus 650 Richtung Boppard nehmen, Ausstieg Brey/B9

Advertisements

8 Gedanken zu “Traumpfad Rheingoldbogen

  1. Mal sehen, ob ich die vor dem Urlaub noch schaffe, denke eher nicht 😦 gibt noch so viel anderes zu tun. Sonst gehts mitte September weiter 🙂 . Die ganzen Berichte vom Urlaub kommen dann nach und nach

    Gefällt mir

  2. allerdings fehlte teils die Beschilderung, ganz so so gut gepflegt, wie man es von den Traumpfaden erwartet, war diese Strecke teilweise nicht(mehr) . ich hab dort schon ne eigene runde in planung 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s