Frohe Weihnachten sagt der Moselsteig

Im Winter zumindest Kalendarisch Wandern zu gehen, hat einen entscheidenden Nachteil, die Tage sind einfach sehr kurz. So bin ich bereits um kurz nach 9 Uhr in Alf, um von dort aus Gemütlich los zu Wandern

IMG_0002

An der Mosel ist es noch ganz ruhig, es ist keiner auf der Straße, man hört nur ein paar Gänse, sonst nichts

IMG_0005//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0006//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Da die Stimmung generell diffus war passt dieses Bild ganz Wunderbar

IMG_0011//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich habe noch immer niemanden gesehen, und befinde mich auf dem Moselsteig, unterhalb des Prinzenkopfturmes, auf dem ich gleich steigen werde

IMG_0014//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Pünderich, hinten rechts Reil

IMG_0016//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Oben angekommen steht leider nur noch einer der einst 2 Sessel

IMG_0017//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Der andere Liegt Zerstört unterhalb, irgend welche*Idioten*haben diesen runter geworfen
Die Aussicht wie hier Richtung Calmont ist Herrlich, allerdings Zog es dort sehr stark, so dass ich schnell wieder runter bin

IMG_0019//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Bullay

IMG_0020//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Alf

IMG_0021//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ganz hinten, kann man leider nicht sehen liegt Zell, davor das große Einkaufszentrum der Region

IMG_0023//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Pünderich

IMG_0026//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Kanonenbahn

IMG_0029//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0032//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht weiter auf dem Moselsteig Richtung Reil, einfach Wunderbar dort zu gehen

IMG_0034//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0036//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

An einem Rastplatz an dem ich später erneut vorbei komme, geht es in den Wald, hier gibt es eine größere Zahl Wildschweine, man sieht überall die Spuren auch über den weg

IMG_0038//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Schon bal kommt die Burg Arras im Blickfeld

IMG_0039//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Leider muss man um dort Bilder machen zu dürfen, und auch für den Eintritt Geld mit nehmen, finde ich ein wenig schade

IMG_0039//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0040//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich überlegte dort rein zu gehen, entschied mich aber am ende wo einen Cafe zu Trinken.

IMG_0045//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Also ging es wieder runter, der Weg wurde zu einem pfad und schon stand ich auf dem Leofelsen

IMG_0048//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0049//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Burg vom Felsen aus

IMG_0052//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0053//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Weiter gehe ich auf Tollen Pfaden

IMG_0058//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0060//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich gehe einen Fahrweg recht gelangweilt durch den Wald, und noch immer, es ist 11:30 Uhr habe ich noch niemanden gesehen, auf dem Moselsteig eine Sensation.

Bevor ich in die Weinberge komme, kommen mir aber welche entgegen

IMG_0067//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und alle wollen die Tolle Aussicht genießen
Es ist 12Uhr, mein Magen knurrt, also zeit einen Platz zu suchen

IMG_0069//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich habe sogar das Glück, dass eine Bahn kommt

IMG_0072//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0078//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ein anderer Pausenplatz, der mir aber etwas zu Zugig war

IMG_0080//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Jetzt aber erst mal Mittag machen

IMG_0082//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es ging langsam wieder zurück, an der Mosel habe ich eine Wunderbare stelle gefunden, hier musste ich einfach verweilen, zu schnell würde der Tag sonst zu ende gehen

10565067_10208435586838135_6658738826544934064_n//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0093//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nachdem ich eine gute Stunde verweilt und Geträumt hatte, ging es weiter

IMG_0103//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Über einen Pfad, geht es nun wieder ganz nach oben

IMG_0106//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Haben wir April oder Dezember?

IMG_0108//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es ist alles total Grün irgendwie

IMG_0111//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0113//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0118//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wenn es weiterhin so Mild bleibt, können wir bald Brombeeren ernten

IMG_0119//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0120//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich habe erneut den Turm passiert, und gehe oberhalb weiter

IMG_0134//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0143//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Runde neigt sich so langsam,. dem ende, es geht wieder runter, und kurze zeit später stehe ich in der Eisenbahnbrücke

IMG_0147//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0150//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Abendstimmungen haben doch immer etwas besonderes
Diese Spiegelungen sind einfach genial

IMG_0151//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Mosel im Winterschlaf

IMG_0153//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich habe kaum Autos oder Menschen gesehen

IMG_0160//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0161//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Daten zur Tour:

Länge 16,6km
Gehzeit: 5 Stunden
Schwierigkeit: Mittel
Start: In Alf, Diverse Parkmöglichkeiten, Oder von Bullay Zug Verbindung von Trier oder Koblenz.
Einkehr: in Alf/Bullay oder Reil
Track zur Strecke: HIER

Advertisements

2 Gedanken zu “Frohe Weihnachten sagt der Moselsteig

  1. Nö ist überhaupt nicht viel arbeit, ich habe eine fixe größe eingestellt für die Bilder, und klicke nur auf den Button unten rechts, dann erscheint der Link, dann nur noch strg+C und mit strg und V hier einfügen.

    Freut mich das sie gefallen. Ich habe vor demnächst von Reil weiter Richtung Trier zu gehen, mache aber derzeit wegen der Witterung ne was längere Pause, ich möchte nicht noch mal so schwer stürzen wie letztes Jahr

    Gefällt mir

  2. Habe deinen Bericht wieder sehr genossen, Markus. Tolle Aufnahmen von der Mosel. Vielleicht muss ich auch nochmal Flickr benutzen, um die Bilder einzubinden. Ist das nicht viel Arbeit bei so vielen Bildern?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s