Tirol 2016: 1/12 Von Gries zur Amberger Hütte

Ich bin von meinem 2 Wöchigen Sommerurlaub zurück, und habe viele schöne Bilder mitgebracht, und Natürlich auch Wanderungen.

Alle 12 Werde ich hier Beschreiben, teils mit Track, Teils ohne.

Los geht es mit dem ersten Teil….

Zum Warmlaufen fuhr ich von Längenfeld im Ötztal wo ich meine Ferienwohnung hatte, hinauf nach Gries.

Das Header Bild, zeigt den Blick von der Amberger Hütte

In Gries ist noch wenig los, naja das Wetter war an dem Montag auch nicht besonders

IMG_0002//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0003//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0005//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Mein Ziel hatte noch Geschlossen, ich war diese Woche dort, da hatte sie geöffnet gehabt

IMG_0008//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Aber da bin ich eine andere Tour gegangen.

Dann nehme ich halt diese, auf dem Rückweg

IMG_0009//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es war recht frisch, geschätzte 10°C dort oben, also nicht das wasser des Baches sondern die Luft

IMG_0010//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht immer der Fahrstraße nach

IMG_0012//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Damit die Kühe nicht verschwinden

IMG_0016//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Mit eher leichte Steigung geht’s hinauf

IMG_0022//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Etwas weiter oben, wurde ich bereits erwartet

IMG_0026//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0027//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nachdem mich die Kühe durchgelassen hatten, ging die Schranke wieder runter

IMG_0030//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Überall kam das Wasser vom Gebirge

IMG_0036//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Leider hingen die Wolken noch recht Tief

IMG_0039//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Aber schon im Anstieg lockerte es auf

IMG_0044//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0049//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Damals bin ich dort im September gewesen, wenn die Lärchen knall Gelb sind haaaaaach, dass Bild bekomme ich nicht mehr weg

IMG_0051//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Bald ist die erste Alm erreicht

IMG_0054//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0058//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Das tut so unheimlich gut die ganzen Bilder noch mal zu sehen, ich habe den ganzen Nachmittag geträumt

IMG_0060//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Alm liegt schon hinter mir

IMG_0063//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Mittagszeit….einige machen es sich Gemütlich

IMG_0064//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0065//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht immer weiter hinauf, und es zeigen sich deutliche Spuren, was hier den Winter über los gewesen sein muss

IMG_0074//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Hier musste man offenbar, den Fahrweg ganz neu machen, da ist wohl der ganze Hang runter gekommen

IMG_0075//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Durch diese Massiven Rinnen kam das Wasser, und die sind locker 2-3m Tief!!

IMG_0076//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich gehe immer weiter hinauf, und diese erste kleine anhöhe, bevor man oben ist, haaaaaach ,diese Unbeschreibliche schönheit

IMG_0080//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Da möchte ich zu gern einen Sommer verbringen

IMG_0081//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Enziane

IMG_0082//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0084//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und da bin ich

IMG_0089//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Haaach wie lange habe ich darauf gewartet, was ein Herrlicher Fleck

IMG_0090 Nach einer längeren Pause gehe ich den selben Weg wieder zurück IMG_0092

Edelweiß?

IMG_0111 IMG_0115

Als ich fast zurück war, wurde es richtig schön

IMG_0118 IMG_0119

Dieser Duft und die Farben haaaaaaach…ich hatte mich einfach dort hinein gesetzt, ich konnte nicht anders

IMG_0120 IMG_0122

Daten zur Tour:

Länge etwa 12km
Gehzeit: Hin und Rück 4 std
Start ist der Grüße Parkplatz, hinter Gries, also durch den kleinen Ort, immer geradeaus durch!

Einkehr: ist Jahreszeit abhängig, von Mitte Juni-ende September etwa, in der Alm bzw auf der Hütte, oder in Gries, oder auch in Längenfeld.

Anfahrt. Via Ötztal Strasse vom Inntal/ Ötz/Umhausen oder Sölden nach Längenfeld, dort am Nord Kreisel nach Gries.

Alle Bilder, und auch die Bilder, die ich direkt Live vor Ort via Handy Hochgeladen habe, könnt ihr unter dieser Adresse finden

https://www.facebook.com/Bilderwanderung/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s