Von Vent zu den Rofenhöfen

Gewitter waren Vorhergesagt, nun weis man nie wann sie kommen, so bin ich doch noch nach Vent gefahren. Heute sollte es eine kleine Tour sein, die ich ggf noch bis zum Hochjoch Hospiz erweitern könnte

IMG_0004

Vent liegt so schön dort im Tal, dass Regenradar zeigte die ersten echos, so beschloss ich fürs erste nur bis zu den Rofenhöfen zu gehen.

Der Weg, der fast eben ist, ist einfach klasse

IMG_0006//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0008//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Von einer stelle kann man die Wildspitze sehen

IMG_0009//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Blick zurück

IMG_0011//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0012//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Alpenrosen

IMG_0013//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Dort bin ich gaaaaanz langsam geschlendert

IMG_0014//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Eine Wandergruppe,lasse ich lieber mal vorbei, hatte leider vergessen zu fragen wo sie hin wollen, sicher geht es für mehrere Tage auf Tour

IMG_0016//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

An Blaubeeren mangelt es da auch nicht

IMG_0018//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Jetzt komme ich an der stelle wo man die Wildspitze sehen kann, dass geht auch nur dort!

IMG_0019//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0020//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Da kommen die, Rofenhöfe

IMG_0023//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0024//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Eine wackelige Brücke darf auch nicht fehlen

IMG_0027//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0029//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0030//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Aber am schönsten, wurde es dahinter

IMG_0035//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0037//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0038//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wasser gab es reichlich

IMG_0040//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Richtung Hochjoch Hospiz

IMG_0044//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Dann ging es zurück, da ich ein Gewitter auf mich zu kommen sah

IMG_0050//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0058//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Fast schon wieder zurück

IMG_0060//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Da würde ich zu gern mal rein Wandern

Daten zur Tour:

Länge, etwa 4-6km
Gehzeit, etwa 2 Stunden für hin und Rück.
Schwierigkeit: Ganz leicht, Kinderwagentauglich.
Start: In Vent
Einkehr: Div möglichkeiten in Vent oder den Rofenhöfen

ÖPNV: Bus fährt Stündlich von Sölden, hier bekommt man Anschluss an den Bus der weiter bis Obergurgl oder Imst fährt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s