Der Mittelrhein Klettersteig(Hinweise)

Achtung!!! Für diese Tour ist Klettersteig Ausrüstung, zur eigenen Sicherheit dringend empfohlen!! Diese Bekommt man an der unten liegenden Tankstelle ausgeliehen.
Ich empfehle diesen Klettersteig nur mit jemandem zu gehen, der ausreichend Erfahrung hat!

Vor dem Tag an, dem ich diesen Klettersteig gehen werde, hatte ich schon lange Bammel, ich bin weder Schwindelfrei, hoch sicher auf solchen leitern oder steighilfen….Heute sollte es also soweit sein…

IMG_0001

Ich bin um kurz vor 10 Uhr am großen Parkplatz in Boppard. Und wundere mich das Ute und Gerhard schon da sind, die beiden wussten sicher das ich alles dran setze so früh wie es geht auch da zu sein.

IMG_0004 nach einer Begrüßung gehen wir dann auch schon los, einige sind vor uns so können wir uns viel zeit lassen, was mir seeeehr entgegen kommt. IMG_0005

Wir steigen nun ein, eine erste leiter ist runter zu gehen, der einstieg in den Leitern fand ich auch Heikel.

IMG_0010 Später gehts dann eher ungefährlich über diese Bügel hinauf IMG_0018

An den Leitern kann man sich gut festhalten.

IMG_0020 Leider bekam man die Steilheit und Abgründe nicht mit drauf! IMG_0021

Da gehts hinauf

IMG_0025 Aus Gefährlichen positionen…. IMG_0027

Der Schluss anstieg, fand ich am gefährlichsten, die eisen und Bügel waren sehr ungünstig angelegt, dass war für mich an mehreren stellen sehr heikel

IMG_0033 IMG_0034

IMG_0035 IMG_0041

IMG_0042 IMMER mit 2 Händen gleichzeitig festhalten!!!! Der dagegen harmlose Ausstieg IMG_0044

Weiter geht es nach dem Klattersteig auf harmlosen normalen Wanderwegen

IMG_0047 IMG_0050

IMG_0054 Wunderbare wege 🙂 IMG_0058

Das ist die erste Wanderung, die ich dank Ute und Gerhard wieder so richtig Genießen konnte nach dem Tot meiner Mutter

IMG_0060

Hinweise zur Kletter-Tour!!

Ausgangspunkt:
Parkplatz St.-Remigius-Platz in Boppard (80m) direkt an der B9
Ausgangspunkt GPS
50.2357870984715 / 7.57636070251465 (WGS84, mehr Infos + Navi-Datei…)

Hütten:
Gasthaus Vierseenblick, Gasthaus Gedeonseck jeweils auf dem Abstieg

Anfahrt:
Von der A61 (Ausfahrt Boppard) kommend über die L209 nach Boppard. Dort Richtung Koblenz bis zum Parkplatz links kurz vor dem Ortsende an der B9.

Fluchtmöglichkeiten
es gibt einen zusätzlichen paralell verlaufenden Wanderweg (die leichte Variante) den man gehen kann, wenn man die „schwierige“ Variante doch nicht gehen mag. Außerdem gibt es am Punkt 9 einen Notausstieg runter zur Strasse B9

Markierungen
sehr gut, immer mit Mittelrhein Klettersteig ausgeschildert, auch am Ende das Stück quer durch den Wald, immer nur den Schildern folgen

Sicherungen
In den Felspassagen straffes Seil durchgängig vorhanden, Nur bei Punkt 10 sind die ersten 2m ohne Seil zu erklettern Überall zahlreichst Leitern, Haken, Trittbügel vorhanden, es ist fast kein Felskontakt möglich/nötig

Hinweise
Zum Bau des Steigs wurden 10 Leitern, 130 Trittbügel und ca. 180m Drahtseil verbaut. Im Sommer ist der Steig sehr heiß. Im Winter ist er ebenfalls (gutes Schuhwerk vorausgesetzt) gut zu machen. Die Stadt Boppard hat ca. 40 Klettersteig-Sets zum Ausleihen zur Verfügung gestellt
Ausleihen der Kletterausrüstung bei:
Aral Tankstelle, Koblenzerstraße, 56154 Boppard, Tel. 06742/2761
Die Leihgebühr beträgt momentan 5 € zzgl. 20 € Pfand pro Set, die man bei Abgabe zurück erhält. Ausweis ist vorzulegen! Vor-Reservierung ganzjährig zu empfehlen!

Quelle der Infos!!!

Ich weise noch mals darauf hin, dass dieser Klettersteig Gefährlich ist, und ohne Sicherungen Lebensgefahr besteht!!!
Nur wer die geeigneten Konditionen oder Erfahrungen hat, kann ihn auch ohne Sicherungen gehen!

Ich übernehme keinerlei Haftung für das Besteigen dieses Steiges, jeder ist da selbst verantwortlich, und muss der eigenen Gesundheit selbst haften!!

Advertisements

5 Gedanken zu “Der Mittelrhein Klettersteig(Hinweise)

  1. Hi, danke dir, für mich war das auch schon zu extrem. Aber sowas muss man mal gemacht haben,. Da ich ja auch Alpine Erfahrungen habe, konnte ich das hohe Risiko eingehen!

    Auch wenn es andere anders sehen, besteht auf teilen des Klettersteiges, erhebliche Lebensgefahr!!

    Für mich war der Schluss anstieg das schwierigste.

    generell empfehle ich niemandem da ohne Sicherung entlang zu klettern, es ist einfach viel zu gefährlich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s