Herbstliche Calmont Runde

Wie jedes Jahr im Herbst, gehe ich den Calmont Klettersteig, früher wurde der seinem Namen noch gerecht, in den letzten Jahren, suchten sich (vermutlich Hundebesitzer?) sich Umgehungen, um die schönen Kletterpassagen, ich ärgere mich sehr darüber, den so ist es möglich bis auf 2 Abschnitte alle anderen Kletter Abschnitte ganz zu umgehen! Und damit geht der Sinn und der reiz dieses Klettersteig für mich völlig verloren.

Ich bin also gegen 10 Uhr dort gewesen, unter der Woche hat man da noch seine Ruhe

IMG_0002//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Leider hatte ich kein Glück die Sonne zu sehen, aber man fährt dort ja auch wegen der Landschaft hin

IMG_0005//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ganz oben hing noch der Nebel

IMG_0006//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und schon ging es los.

IMG_0007//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die erste kleine Leiter, später kommt noch eine Leiter

IMG_0008//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Diese Passage wird nicht mehr gebraucht, genau davor Links geht ein Breiterer Pfad her!

IMG_0009//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0015//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nette Blicke, wie hier Richtung Ediger-Eller

IMG_0016//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und zur anderen Seite Richtung Bremm

IMG_0017//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ganz oben war man im Nebel

IMG_0019//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0028//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0029//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0031//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0037//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Schade das die Sonne nicht raus kam

IMG_0040//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Für Hunde sollte diese Stelle kein Problem sein

IMG_0041//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Das hier ist die einzigste stelle die noch etwas Anspruchsvoller ist

IMG_0043//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Mittlerweile bin ich von Leuten umzingelt, und ständig muss man Warten

IMG_0044//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es wird schwierig Bilder zu machen, wo niemand drauf ist

IMG_0048//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Das ist mein Lieblingsausblick, kurz vor ende

IMG_0050//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nun gehe ich hinab nach Bremm

IMG_0051//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Gut gesättigt, gehe ich an der Mosel wieder zurück

IMG_0053//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0055//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0056//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0057//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0061//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Diese Gelben Blumen gab es an der Mosel fast überall

IMG_0063//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Tour Varianten:

Von Bremm folgt man der Klettersteig Beschilderung, und biegt kurz bevor der Klettersteig beginnt links ab, geht zum Schwarzen Kreuz hinauf, und oberhalb bis Ediger-Eller, und durch den Klettersteig oder an der Mosel zurück

Von Ediger-Eller geht man neben der Hütte steil den Hang bis ganz oben, und bis zum Schwarzen Kreuz, und entweder an der mosel oder durch den Steig zurück.

Man kann Natürlich auch zuerst den Steig gehen und Oben herum zurück

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s