Mit dem Grünen Punkt um Arft

Es sollte noch mal in den Schnee gehen, bevor das Tauwetter einsetzt, im Westerwald war ich nun 2 mal, also ist dieses mal die Eifel dran, was ist dann passender als die Gegend um den schönen Raßberg und das kleine Eifeldorf Arft?
Also nix wie ins Auto, und in 50 Minuten bin ich da…

IMG_0001//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Heute ist es mal nicht einer der beiden Traumpfade, die dort auch verlaufen, sondern eine Regionale Route, die noch nicht mal freigegeben ist. Es gibt eine Route mit einem Roten Punkt die ist 6km lang, die mit dem Grünen Punkt 11km,komplett ahnungslos gehe ich die mir Angenehmere Farbe Grün nach

IMG_0002//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht Richtung Heidbüchel, zuerst noch gleich mit dem Traumpfad

IMG_0008//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Sonne tut sich vormittags noch schwer, der Wind ist bei -6°C kaum zu ertragen, um so besser als wir im Wald sind

IMG_0009//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0012//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich bin skeptisch, ob wir sowas diesen Winter noch mal zu sehen bekommen

IMG_0015//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0019//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0023//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Durch den Wald gehen wir nun nach Arft

IMG_0029//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Das Schild darf auch nicht fehlen

IMG_0030//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0034//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Kurz vor Arft, hat man Herrliche Aussichten

IMG_0035//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Blick auf den Ort

IMG_0040//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0048//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0049//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wir kommen an einem restaurant/Kneipe vorbei, hält man sich links, an der Kreuzung mit Bushaltestelle, kommt man zum Supermarkt, nach 20 m. geht man Rechts, was auch der Wanderweg ist, sieht man zur linken die Einkehrmöglichkeit! Montags ist allerdings Ruhetag!

Nachdem wir uns dort ne knappe Stunde aufgehalten haben, geht es weiter…

IMG_0052//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und zwar nun MIT der Sonne

IMG_0053//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

So langsam gehen mir die Batterien zur neige, und ich bekomme etwas Panik ob ich noch viele Bilder machen kann, auf die Idee fix noch mal zurück zum Supermarkt komme ich net

IMG_0055//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es klappt aber dann doch noch

IMG_0064//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht nun zum Biotob Kindgen

IMG_0066//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Zwar sehr einsam dort, dafür aber einfach ein Traum von Landschaft

IMG_0067//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0071//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Das sind schon Bilder, zum Ausdrucken

IMG_0073//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0076//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Hier sieht man schon, dass die Sonne kräftiger wird, und es schafft den Reif ab zu Tauen

IMG_0077//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich zeige hier nur ein kleiner Teil der vielen Bilder, am ende des Beitrages, füge ich euch den Link zum Album, mit allen Bildern hinzu

IMG_0080//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Oben am Biotop, übrigens auch im Sommer ein Traum dort

IMG_0082//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0084//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wir kommen zu einem Fahrweg, wenn wir nach Rechts gehen würden, wären wir rasch am Auto, unser Weg führt uns nach Links in den Wald, und später ganz hinab in’s Tal

IMG_0092//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0094//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0096//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wunderbare alte Fahrwege, von dem kleinen Pfad sehe ich allerdings nichts?

IMG_0098//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Aus dem Tal wieder aufsteigend, kommen wir in den Menke Park

IMG_0100//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Batterieanzeige Blinkt schon ne ganze weile, ich Bete weiter und hoffe noch einige Bilder machen zu können….

IMG_0102//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Blick hinüber zur Hohen Acht, dort gibt es einen Aussichtsturm, wo man hoch kann

IMG_0103//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Blick nach Süden

IMG_0104//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0105//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und nach Norden

IMG_0106//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0109//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Noch 800m dann sind wir wieder am Auto zurück, meine Ferse dankt es mir!

IMG_0110 IMG_0112

IMG_0114 IMG_0117

IMG_0118 Hier sieht man sogar, dass Eis von den Fichten wehen IMG_0120

IMG_0121

Daten zur Wanderung!
Länge: 11,2km

Zeit: 4 Stunden

Schwierigkeit: Mittel

Start am Großen Parkplatz Raßberg, am Skizentrum

Anfahrt: via A61 Ausfahrt Wehr, dann geht es etwa 3km hinter Kempenich nach Links Richtung Arft ab. Bundesstr B412

Einkehr: In der Eifelschenke, Rückseitig vom Restaurant befindet sich ein kleiner Supermarkt.

Diese Strecke ist noch nicht ganz fertig Ausgeschildert!! Stand 26.1.2017

Eine genaue Beschreibung und den Track, findet ihr in diesem LINK

ALLE BILDER dieser Wanderung kann man sich HIER ansehen

Advertisements

4 Gedanken zu “Mit dem Grünen Punkt um Arft

  1. Pingback: Fotografische Reisen und Wanderungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s