Vitaltour Felsengarten an der Nahe

Heute geht es mal so weit nach Süden, wie ich noch nie zuvor war. Dieser mit 63 Erlebnispunkten Wanderweg, sollte es dieses mal sein, mit kam, Gerhard und Pierre. Und so machten wir uns auf die rund 2 Stündige Anreise, mal sehen ob es das wert war.

Alle weiteren Infos auf der seite vom Wanderinstitut  

Es ist ratsam den Track mit zu nehmen, da an einer stelle eine Markierung, auf dem Feld fehlte, und wir uns etwas verlaufen hatten.

Im Ort Simmertal angekommen, haben wir auch schnell den Start gefunden.

IMG_0002 IMG_0007

Es geht gegen den Uhrzeiger, entlang des Apfelbaches hinauf auf den Braunenberg

IMG_0012 Erst über Serpentinen Pfade, später dann wieder auf Forstwegen IMG_0014

IMG_0016 IMG_0018

Herrlich, wenn jetzt noch alles Grün wäre.

IMG_0019 IMG_0021

IMG_0025 Nun sind wir auf der Hochebene angekommen, haaaach wat is dat schööööön IMG_0027

IMG_0029 Diese weiten, einfach Herrlich, was es da alles zu sehen gibt in der Ferne IMG_0033

Wir gehen eine weile, über wiesen und Feldwege, Gerhard und Pierre sind davon nicht angetan. Ich aber bin froh endlich schmerzfrei, zumindest Einigermaßen gehen zu können

IMG_0036 Und Genieße das in vollen zügen IMG_0037

IMG_0041 IMG_0042

Ein stück weiter, kann man Tiefüber den Hunsrück höhen gucken

IMG_0045 IMG_0048

IMG_0050 IMG_0053

IMG_0056 Dann geht es langsam nach einer Pause hinab in den Wald, und entlang des Apfelbaches IMG_0059

IMG_0060 IMG_0062

Die Wiesenwege bringen uns schließlich nach Horbach

IMG_0064 IMG_0066

Kurz vor dem kleinen Ort

IMG_0069 Wir haben den kleinen ort Horbach nun durchquert, leider nix zum Einkehren gefunden, schade…dafür geht es zur Freude meiner 2 weg gefährten in den Eichenwald, und auf schmaleren wegen langsa, an einigen Aussichtspunkten hinab ins Tal IMG_0073

IMG_0076 IMG_0077

IMG_0079 IMG_0083

Es geht weiter durch den Wald

IMG_0089 Da es dort nix zu sehen gibt, konnte ich gegen ende immerhin noch ein Bild von der Wilden Primel machen IMG_0090

Advertisements

2 Gedanken zu “Vitaltour Felsengarten an der Nahe

  1. Hallo Markus, wenn ich diese tollen Bilder sehe, leuchtet ’s mir nicht so recht ein, wieso deine Kumpanen unzufrieden waren. Von solchen Weitblicken geht einem doch die Seele auf nach diesen dunklen Monaten…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s