Wällertour Brexbachschluchtweg

Da es in kürze in die Alpen geht, war das ein Test, wie weit ich überhaupt komme, ohne Schmerzen ging es Trotz Medikamenten nicht ganz, dann wollen wir mal sehen ob ich meinen Rekord breche und die etwas mehr als 16 km schaffe.

Ich komme den Berg nach Grenzau runter, wenn man durch den Ort fährt, gibts am ende einen Parkplatz, oder man fährt unten an der Brücke gleich links, auch dort sind Parkplätze, und da habe ich gestanden.

Diese Runde, ist durchgehend Einwandfrei Ausgeschildert, wer Trotzdem lieber das Navi mit dabei hat, der kann sich den Track HIER runterladen

IMG_0001//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es ging hinauf zur Burg, dass wars dann auch, sie war zu

IMG_0002//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wunderschöne Tafeln gibts in dem Ort

IMG_0003//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0005//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die bauen extra für mich schon alles auf

IMG_0008//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Blick von der Ruine auf den Ort

IMG_0009//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht in den Wald, dieser Weg ist sehr Waldlastig! Optimal für Heiße Tage. Der wechsel aus Pfaden bzw schmäleren Wegen und Breiteren wechseln sich munter miteinander ab

Nach kurzer zeit, komme ich zum Aussichtspunkt Kaiserstuhl, naja eher ein Ausguck

IMG_0013//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0014//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und dann geht’s diesen Serpentinenpfad, hinab ins Tal zur Brex

IMG_0016//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0017//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Kühler wirds auch im Tal nicht

IMG_0020//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0022//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich gehe lange zeit am Brexbach entlang, und neben den Gleisen der Bahn, die ich 2 mal deutlich gehört habe.

IMG_0024//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Gleise müssen auch paar mal überquert werden

IMG_0026//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0031//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0032//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es war so toll dort haaaach, ich konnte seit vielen Monaten eine Wanderung so nicht mehr Genießen

IMG_0034//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0037//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0042//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Fast überall kann man sich dort erfrischen

IMG_0044//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Fast wie im Urwald

IMG_0045//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nachdem es vom Tal hinauf zum Teufelsberg ging, machte ich dort erst mal Rast

IMG_0049//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Der Fahrweg bringt mich weiter hinauf, bis ich auf der offenen Hochfläche angekommen bin, hier wehte ständig Wind, so das man die Sonne kaum bemerkte, dies ist sehr gefährlich, so kann man sich ganz böse Verbrennen!

IMG_0052//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich passiere dort oben Nauord

IMG_0055//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0062//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Diese beiden machten es sich Gemütlich

IMG_0065//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0070//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich gehe über Felder an Alsbach vorbei

IMG_0075//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0085//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0094//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht ins Tal, wieder über die Gleise, und dort direkt scharf links!

IMG_0098//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

ich kam nun so Langsam zum bahnhof von Grenzau, hier befindet sich das Restaurant mit den XXXL Gerichten *Drehscheibe* leider erst ab 15 Uhr geöffnet, und das Samstag!!

IMG_0100//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0101//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nachdem ich ein stück durch den Wald gehe, komme ich in Grenzau an, hier kommt die Belohnung, bei dem Heißen Wetter fällt die Feste Mahlzeit mal etwas anders aus

IMG_0103//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0104//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nach etwa 6 Stunden komme ich am Auto an, hatte zwar nun stärkere Schmerzen, war aber froh diese Runde gemacht zu haben.

Advertisements

4 Gedanken zu “Wällertour Brexbachschluchtweg

  1. ohh , wenn ich das gewusst hätte, wäre ich sehr gerne vorbei gekommen, ich habe bei euch in der ecke so oder so noch ne eigene Runde, wenn ich die Plane, melde ich mich vorher gerne mal 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s