Weihnachts Wanderung von Namedy

Das Wetter war ja in den letzten Wochen Schrecklich, die Sonne kommt einfach nicht mehr heraus, immerhin blieb es endlich mal Trocken. Das muss direkt genutzt werden.
Gegen 10 Uhr traf ich mich mit Adeline am BF in Namedy, und wir gingen eine ältere runde von mir.

Die Runde hat 15,4km, und haben knapp 5 Stunden mit ner guten halben Stunde Pause gebraucht. Start ist wie gesagt der BF in Andernach, oder ein Stück weiter hoch, neben der Kirche gibt es einen größeren Parkplatz.
Dies ist der HEUTIGE Track, der vom Originalen abweicht!

So sind wir dann erst mal steil hoch gegangen, wobei die Wege natürlich sehr Matschig waren. Wir halten uns erst mal am Rheinburgenweg, und gehen mit ihm auch bis ganz hinauf.

IMG_0001//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0005//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wir gehen an der kreuzung nach Rechts, und dann bis kurz vor Geishügelhof, dort geht es 100m links, und dann rechts einen unscheinbaren Weg ab, der von den Wilschweinen und Rehen total kaputt gewühlt ist.

IMG_0008//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0011//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Der Weg schlängelt sich hinab, wobei wir über umgefallene Bäume klettern müssen, und durch den Matsch.

IMG_0015//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Bevor wir ins Pöntertal kommen, wo auch der Traumpfad verläuft, wird es nochmal richtig schön

IMG_0019//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0021//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Der Traumpfad ist hier gesperrt, so das man bis zur Sprudel Firma gehen muss

IMG_0024//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0028//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0031//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Bevor wir die Pöntertqalstraße K58 überqueren, kam sogar, seit über 2 Wochen die Sonne heraus!

IMG_0032//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wenn auch nur für paar Minuten

IMG_0035//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ganz schicke Anwesen gibts unweit des Krayer Hofes.

IMG_0036//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und auch ne Hübsche Umgebung

IMG_0037//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0038//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nach dem wir den Krayer Hof passiert haben, mussten wir die Strecke was kürzen, da der Original weg gesperrt ist. So ging es sehr steil hinauf, oben auf der Höhe wurden wir schnell entschädigt.

IMG_0039//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0040//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0045//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es war gegen 12:30 Uhr, also Pausenzeit, wir suchten verzweifelt eine Schutzhütte, da es sehr kalt zog, gefunden haben wir keine, dafür schöne Ausblicke ins Neuwieder Becken und Bis Koblenz

IMG_0047//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Wir kamen zum Hochkreuz und machten dann halt dort Pause, auch wenn der Wind auch dort hin kam.

WhatsApp Image 2017-12-25 at 17.14.51//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Der Neue Kocher musste ja eingeweiht werden

WhatsApp Image 2017-12-25 at 17.14.45//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nach der stärkung ging es langsam wieder nach Namedy zurück, und an einem Aussichtspunkt sogar mit ner Hütte vorbei, wenn wir das mal gewusst hätten!

IMG_0051//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0053//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Unspektakulär und total eingesaut, ging es wieder hinab

IMG_0054//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Diese Runde ist wirklich nur dann empfehlenswert, wenn es etwas abgetrocknet ist!!

Advertisements

Über ein Kommentar Freue ich mich immer

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.