Wachtberg Runde via Osteifelweg

Vor einigen Jahren war ich schon mal in Wachtberg, da bin ich eine andere Strecke gegangen, und einmal von oberhalb Remagen. Gestern, wollte ich mal sehen ob sich da oben was verändert hat, und ich hoffte auf Sonne.

Die Strecke ist 14,8km lang, ich bin ohne Nennenswerte Pausen 3 1/2 Stunden gegangen. Der Start ist am Hallenbad in Wachtberg/Schulzentrum. Es gibt eine Busverbindung von Bad Godesberg. Von der A565 Abfahrt Merl, dann Richtung Wachtberg- Berkum.
TRACK mitnehmen oder einen Ausdruck, da die Beschilderung Unterschiedlich ist

Schon am Start gab es viel zu sehen, die Beschilderungen dort oben waren an jeder Kreuzung oder Gabelung vorhanden, wirklich klasse gemacht

IMG_0001//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Auch sehr viele Ruhebänke, und Erklärungen was es so Interessantes gibt

IMG_0003//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht in den Wald, und auch hier findet man Interessante Schilder, von anderen Rundwegen

IMG_0007//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich werde sicher bald wieder kommen.
Für mich geht es a´m Einkaufzentrum vorbei, nach dem der Wald Passiert ist, weiter geradeaus gehend, gehe ich auf die große Weise Teleskop Kugel zu, die man schon von weitem sehen kann

IMG_0010//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0012//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und komme an einem der vielen Landwirtschafts Betriebe vorbei, hier ein sicher 200m langer Folientunnel in dem Erdbeeren heranwachsen

IMG_0015//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0016//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0020//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Der Osteifelweg ist fürs erste mein Begleiter

IMG_0021//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Die Sträucher sind jahreszeitlich sehr früh dran

IMG_0022//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ein wirklich schöner Weg, der im Frühling wenn die Ostbäume erblühen richtig lohnenswert ist

IMG_0025//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Vor dem Aussichtspunkt Wachtberger Höhe, komme ich hier vorbei, bisher konnte ich nicht herausfinden was genau das ist, was ich sah sind 2 Kammeras, nur warum das bewacht werden muss?

IMG_0026//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ich gehe mal weiter, und stehe am Aussichtspunkt

IMG_0027//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0029//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und zur anderer seite

IMG_0030//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0031//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Der Osteifelweg biegt nun rechts ab

IMG_0033//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und geht dort entlang, ein wirklich schöner Wanderweg

IMG_0034//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Das 7 Gebirge immer im Blick

IMG_0036//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und zur anderen seite öffnet sich der Blick Richtung Ahrtal, wo man auf dem Bild links die Landskrone sieht

IMG_0038//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Heute wäre es sogar noch besser von der Sicht

IMG_0039//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0042//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0045//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Bei Sonne Herrlich dort, und man kann viel weiter in die Eifel gucken

IMG_0046//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Erdbeeren soweit das Auge reicht

IMG_0051//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Der Weg ist das Ziel

IMG_0052//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Auf einer Ehemaligen Mülldeponie, hat man diese schöne Hütte aufgestellt, leider durch Silvester verdreckt

IMG_0057//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Und Bietet einem schöne Ausblicke Richtung Rhein

IMG_0058//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0061//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Ein schöner Pausenplatz
Ich habe mein essen dabei, der hier muss es noch erjagen

IMG_0064//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es geht für mich weiter über die Felder, natürlich wie immer Bestens Beschildert

IMG_0066//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Passiere ein kleines Dorf, und gelange in dieses schöne Tälchen

IMG_0070//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0072//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Nach dem ich den etwas größeren Ort verlassen habe, geht es durch Pferdekoppeln

IMG_0074//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Erste Aufhellungen, durch den Saharastaub in der Luft, sieht der Himmel sonderbar aus

IMG_0076//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Um mich herum alles grau und düster, dann diese Farbe

IMG_0079//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Es ist halb eins durch, und ich suche noch immer nach einer Hütte, wo ich mir was Kochen kann, leider bisher ohne erfolg

IMG_0082//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Auch hier im Goldbachtal kein Glück

Ein wirklich schönes kleines Tal

IMG_0083//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

ich durchquere den Wald, und habe am Hohenberg diese Aussicht

IMG_0085//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0086//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Kurz vor dem Ziel, erreiche ich die Burg Odenhausen

IMG_0087//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0089//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

IMG_0091//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Advertisements

4 Gedanken zu “Wachtberg Runde via Osteifelweg

Über ein Kommentar Freue ich mich immer

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.